TeeMS © 2016 by
Peter During
Workshop

Poi-Workshop
Der Poitanz stammt aus Neuseeland von den Maori. Poi (Ball in der Sprache der Maori) sind 2 Bälle, die an Ketten oder Schnüren in verschiedenen Mustern durch die Luft geschwungen werden.
Es gibt unzählige Varianten die Poi in unterschiedlichen Ebenen, Richtungen und Figuren um den Körper zu bewegen und sich auszuprobieren.
Die verschiedenen Bewegungsmöglichkeiten zu erlernen und in einen Tanz umzusetzen macht nicht nur sehr viel Spaß, sondern wirkt sich auch positiv auf andere Lernprozesse aus. Durch die Zusammenarbeit der rechten und linken Gehirnhälfte entstehen neue Verbindungen im Gehirn und die koordinativen Fähigkeiten werden verbessert und erweitert.

Poi ist eine wundervolle Mixtur aus Spaß, Bewegung, Rhythmusförderung, Stärkung des Körpergefühls, Muskeltraining, Meditation, Tanz, Performance und Koordinationstraining und ist für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche geeignet. Beispielsweise ist es sehr interessant für Kinder- und Jugendprojekte, Schulen, Ergotherapie oder natürlich auch für Erwachsene, die ihrem Gehirn und ihrem Körper etwas Gutes tun wollen oder sich auf etwas Neues einlassen möchten.

Im Grundlagenworkshop werden Vorwärts- und Rückwärtsschwünge, Überkreuzen, Butterfly, Wave, Drehungen und ähnliches geübt. Dabei wird auf jeden Teilnehmer persönlich eingegangen, so dass jeder nach seinen Fähigkeiten etwas hinzulernen und die Faszination des Poispielens erleben kann.

In Fortgeschrittenenworkshops können die vorhandenen Kenntnisse vertieft und weitere Figuren erprobt werden. Jeder wird dort abgeholt, wo er ist, daher sind auch die möglichen Figuren und Bewegungsabläufe sehr vielfältig. Zu nennen wären hier beispielsweise Flowers oder auch Isolationen.


Hula Hoop für Anfänger- Einführungskurs
Hula Hoop - Hula steht für den hawaiianischen Tanz und Hoop ist englisch für Reifen.
Schon in der alten Geschichte gibt es Überlieferungen, das bereits der Hula Hoop im Rahmen der Medizin genutzt wurde. Selbst Indianer trainierten spielerisch die Jagd mit diesem Reifen und im 19. Jahrhundert war der Hula Hoop beim Adel ein beliebtes Spielzeug.In Vergessenheit geraten, erlebte der Reifen in den 50iger Jahren seine Rückkehr in das Leben der Kinder und Erwachsenen.
In diesem Workshop lernen wir die Grundlagen des Hula Hoop - Das Kreisen des Reifens um die Taille und das Halten dort. Keine Angst mit dem richtigen Hula Hoop und ein bisschen Technik, lernen es auch alle die, die es schon als Kind nicht richtig konnten. Also traut euch.
Wenn der Hoop erst einmal auf der Taille hält, erkunden wir, wo der Reifen noch kreisen kann und wie man ihn dort hin bekommt - Schritte und Drehungen mit dem Hoop werden erarbeitet. Zusätzlich werden wir verschiedene Armschwünge mit dem Hoop üben. Wir werden viel Spaß miteinander haben.
Um es im Kurs leichter zu haben empfehlen wir eng anliegende Baumwollkleidung und/oder bauchfreie Kleidung (Kunstfaser ist rutschiger und der Hula hält schwerer auf der Hüfte o.ä.)
Die Reifen werden von uns gestellt.


Hoop-Dance für Anfänger - Erweiterungskurs
Hoop-Dance ist ein ganzkörperlicher Workout, der besonders Bauch-Rücken-Bein- und Armmuskeln trainiert. Hoop-Dance bringt eine schöne Figur, stärkt das Kreislaufsystem, baut Stress ab, hilft Selbstvertrauen aufzubauen und macht viel viel Spaß. Hoop-Dance zum Fitness-Workout oder Tanz, Jonglieren oder einfach zum kreativen Spielen ...
Wer den Hula Hoop schon auf der Hüfte halten kann oder den Einführungskurs besucht hat, ist hier richtig.
Im Workshop werden die Grundlagen und ersten Tricks erlernt und wir zeigen euch was man mit einem Hula-Hoop-Reifen alles anstellen kann.
Dabei werden wir auf das unterschiedliche Ausgangsniveau der Teilnehmer eingehen.

Um es im Kurs leichter zu haben empfehlen wir eng anliegende Baumwollkleidung und/oder bauchfreie Kleidung (Kunstfaser ist rutschiger und der Hula hält schwerer auf der Hüfte o.ä.)
Die Reifen werden von uns gestellt.


Die Workshops sind als Tages-, Wochenend- oder Wochenkurse durchführbar zu denen wir gern in Ihre Einrichtung kommen. Für kleinere Gruppen steht auch ein 50 qm großer Übungsraum in Cottbus zur Verfügung.

Melden Sie sich doch einfach und fragen Sie nach!

Feuershow | Orientalischer Tanz | Schwarzlicht/LED | Workshop | Bauchtanzunterricht | Zaubershow | Orientalische Geschichten